• Subscribe

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Die Antwort hilft Spam zu vermeiden.

  • Login
02 21 / 37 28 13

Stoßwellen

Stoßwellen

Stoßwellen sind besonders kurze Schallimpulse mit einer hohen Energiedichte. Da die Stoßwellen von außen auf den Körper  treffen wird die Therapie als extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) bezeichnet. Trifft die Stoßwelle  in der Tiefe des zu behandelnden Gewebes gebündelt auf, spricht man von einer fokussierte Stoßwelle. Bei der radialen Stoßwelle wird die Energie dagegen gestreut. In den Körper eingebracht, wird die Energie der Stoßwelle freigesetzt, sobald sie auf die Grenze von Geweben mit unterschiedlichem Widerstand trifft, z.B. Weichteilgewebe auf Kalkgewebe, Grenze zwischen Knochen- und Weichteilgeweben. Die Stoßwelle kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates helfen:

  • chronische Entzündungen von Sehnenansätzen an Schultergelenk, Hüfte, Achilllessehne.
  • Tennis-, Golferellenbogen
  • Kalkschulter
  • Fersensporn
  • Muskelverhärtungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen