• Schreiben Sie mir!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Die Antwort hilft Spam zu vermeiden.

  • Anmelden

Vorbereitung

Vorbereitung

  1. Wählen Sie eine Zeit aus, die für Sie wenig stress­ belastet ist.
  2. Machen Sie sich klar, welche Hauptmotivation Sie haben, mit dem Rauchen aufzuhören.
  3. Bereiten Sie Ihren Körper schon vor, indem Sie bewusst in der Zeit vorher mehr trinken als gewöhnlich. Wasser ohne Kohlensäure scheidet am besten Giftstoffe aus.
  4. Füllen Sie für einen Tag das nachfolgende Raucherprotokoll aus. Es ist dann in dem Vor­gespräch zur Therapie möglich, individuell für Ihre Rauchmuster Ersatzmuster zu erarbeiten.
  5. Leeren Sie den Aschenbecher 3 Tage vor Ihrem Termin nicht mehr in den Müll, sondern in ein durchsichtiges Glas.
  6. Am Vorabend Ihres Termins entsorgen Sie alle Rauchutensilien wie Zigaretten, Aschenbecher und Feuerzeuge.
  7. Rauchen Sie Ihre letzte Zigarette bewusst und verinnerlichen Sie, dies ist meine letzte Zigarette. Bringen Sie diesen Zigarettenrest bitte zur Behandlung mit.
  8. Nehmen Sie sich für den Tag des Ausstiegs etwas Schönes vor.
(Foto © TuTheLens · fotolia.de)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen